Start Die SLÖ Historie Materialien Presse Kalender Kontakt

Sudetendeutsche Landsmannschaft in Österreich (SLÖ)

Seit Jahrzehnten und insbesondere in letzter Zeit bemüht sich die Sudetendeutsche Landsmannschaft - als einzig legitimierte Vertretung der Heimatvertriebenen aus der Tschechischen Republik - in Deutschland und Österreich um die Annäherung ihrer bisher diametral entgegengesetzten Standpunkte bezüglich der Beurteilung der genoziden Vertreibung aller Deutschen ab Mai 1945 aus Böhmen, Mähren und Österreichisch-Schlesien.


Das einzige Rezept ist der Dialog, das Finden des Verständnisses für den "Anderen", die Bereitschaft zur möglichen Beseitigung der Unrechtsfolgen. Und hierzu sind nicht nur die Staatsführungen, Politiker und Parteien aufgerufen, sondern die Wissenschaft, die Kirchengemeinschaften und insbesondere die Medien.


Peter Barton, Leiter des Kontaktbüros der Sudetendeutschen Landsmannschaft in Prag, unterstützt Sie gerne bei Ihren Anfragen.


Adresse:

Tomasska 14

118 00 Prag 1

Tschechien


Postanschrift:

SKS - Sudetoněmecká Kancelář Praha

POBOX 47

Pošta 011

CZ-118 01 Praha 1


T: +420 257 535 504

F: +420 257 535 214

E: info@sks-praha.com

W: www.sks-praha.com


Das SL-Kontaktbüro in Prag
Start Die SLÖ Historie Materialien Presse Kalender Kontakt

© Sudetendeutsche Landsmannschaft in Österreich. Alle Rechte vorbehalten. Impressum

Start

Die SLÖ

Historie

Materialien

Presse

Kalender

Kontakt


Bundesverband


Wer sind die Sudetendeutschen?

Karten

SdP-Aktuell




Bundesobmann
LAbg. aD Gerhard Zeihsel


1817-1912: Die Ursachen des deutsch-tschechischen
Gegensatzes

Broschüren und Publikationen

SdP-Monatsarchiv




Landesverbände

1914-1918: Vom europäischen Vielvölkerstaat zum
tschechischen Nationalstaat

Essays, Berichte
und verschiedene Dokumente

SdP-Jahresarchiv




Heimat-, Stadt- und
Bezirksgruppen


1919-1939: Vorübungen der Vertreibung


Sudetenpost




Patenschaften


1939-1945: 2. Weltkrieg - Ende der
"einzigen Demokratie"


Bildergalerie




Klosterneuburg - Patenstadt
der Sudetendeutschen

1945-1946: Ethnische Säuberung, Wilde Vertreibung,
totaler Abschub


Buchumschläge




Museen, Ausstellungen,
Heimatstuben und
Gedenkstätten


1950 bis heute: Nachkriegsentwicklung






Sudetendeutsche Kultur


Was die Sudetendeutschen wollen






Sudetendeutsches Dokumentationsarchiv


Bedeutende sudetendeutsche Persönlichkeiten






Genealogie
(Familienforschung)








Das SL-Kontaktbüro  in Prag








Weiterführende Links







© Sudetendeutsche Landsmannschaft in Österreich. Alle Rechte vorbehalten. Impressum